Buchhandlung Rabe

Beratung und Service sind unsere Stärken

Herzlich willkommen

Sigmaringendorf

 

 

Auch in diesem Jahr gibt es wieder, mit ideeller wie materieller Unterstützung der Stadt,  eine Reihe von Lesungen unter dem Motto "Sigmaringen liest". Mit dabei sind u.a.  Michael Boenke, Harald Marburger,  Johannes Schweikle, Jonas Lüscher und Verena Boos. Die Reihe startet am 12. September mit   "Boenle, Bier und Bixãwuuschd". Karten erhalten Sie in der Buchhandlung, in der Stadtbibliothek oder in der Bibliothek der Hochschule Albstadt-Sigmaringen.

Unsere nächsten   Veranstaltungen in diesem  Jahr:

Es gibt eine weitere Co-Produktion mit der Weinhandlung Mebold/Nell. Unter dem Motto "Boenle, Bier und Bixãwuuschd" liest Michael Boenke die schönsten bierhaltigen Stellen aus seinen bisherigen sechs Provinzkrimis. Ein Bier-Sommelier stellt nicht alltägliche Biere vor und wie immer wird das Ganze veredelt mit passenden kulinarischen Spezialitäten, in diesem Fall feine Wurstwaren, Holzofenbrot und Bibbeleskäs. Freitag 15. September 19:00 Uhr.

Am 20. Oktober um 19:30 in der Stadtbibliothek dürfen wir Jonas Lüscher begrüßen, der uns seinen großartigen Roman "Kraft" vorstellen wird.   

Am Sonntag den 12.11. um 11:00 kommt Verena Boos mit ihrem neuen Buch "Kirchberg" ins Theater-Cafe.

Karten erhalten Sie in der Buchhandlung.

 

Ein großer Roman über ein

Schwieriges Verhältnis

"Actionreich wie ein Blockbuster, poetisch wie ein biblisches Klagelied" (DLF).

Diese Besprechung im Deutschlandfunk und die knappe Inhaltsangabe des Verlages, mehr braucht es nicht für diesen großartigen Roman von Steven Uhly.

Dunkle, regenreiche Nacht im Herbst 1944: Der Laut eines Schusses jagt durch die Gassen einer kleinen Stadt in Polen, abgefeuert von einer Jüdin auf einen SS-Sturmbannführer, 37 Jahre alt. Tags darauf werden 37 Menschen öffentlich hingerichtet. Willkür und Widerstand sind gleichermaßen Teil der gewaltigen Anfangszenen des Romans, der mit großer emotionaler Kraft einen Erzählbogen von den letzten Kriegsmonaten bis in die jüngste Vergangenheit spannt.

Königreich der Dämmerung berichtet vom Leben einer jüdischen Flüchtlingsgruppe, von einer umgesiedelten Bauernfamilie aus der Bukowina, von den ungeheueren Lebensumständen der Entwurzelten in den Camps für  Displaced Persons« und verwebt dabei Weltpolitik und den Lebenswillen der häufig im Untergrund agierenden Menschen zu einer bislang nicht erzählten Wirklichkeit der Jahre nach 1945. Steven Uhly bettet das Schicksal seiner Protagonisten in die historischen Ereignisse.

Ihre Wahrheitssuche, in der sich die Frage nach Schuld und Erbe spiegelt, führt aus dem Grauen der Vernichtung in den zupackenden Mut einer neuen Generation. Diese Geschichten sind es, die »Königreich der Dämmerung« zu einem zeitgenössischen historischen Roman über die Kraft des Lebens und der Veränderung machen.

LESEPROBE

Steven Uhly
Königreich der Dämmerung
Roman
Gebunden ohne Schutzumschlag
Etwa 661 Seiten
Ca. € (D) 29.95 | CHF 38.20 | € (A) 30.70

Anmeldung

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat."

Juli Zeh in ihrem großartigen Gesellschaftsroman Unterleuten

 

 

 

Free business joomla templates