Buchhandlung Rabe

Beratung und Service sind unsere Stärken

Herzlich willkommen

Schräge Heimat

 

v. Friesen, Ute und Thiemann, Jan

Abgefahrene Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg
Der völlig andere Ausflugsführer durch Baden-Württemberg

»Schräge Heimat« ist ein Reiseführer zu skurrilen, abseitigen Sehenswürdigkeiten der Region. Er garantiert Heimatkunde ohne Volkstümlichkeit: abgefahren, schräg und schrill – wie das Ländle eben (manchmal) selbst.

Wo soll es an diesem Wochenende hingehen? Zum letzten Schafott Württembergs? Zum Züchter der Gummibärchenblume in Südbaden? Zum Totempfahlschnitzer im Odenwald? Vielleicht auch zum höchsten Kaktus Deutschlands in Empfingen? Zu wackelnden Wäldern? Oder zu Kettenhemden für Hunde in Hohenlohe? Oder käme gar eine Maulwurfschussanlage oder ein Besuch bei den Zwergzebus in Frage? Ute Friesen hat kuriose Orte und Skurriles in Baden-Württemberg ausfindig gemacht und stellt sie in diesem Buch vor. Im Land der Tüftler, Sammler und Querdenker gibt es nicht nur für Kinder viel zu entdecken. Der »schräge« Heimatführer spricht auch »Heimatmuffel« an, indem er Lust macht auf Ausflüge mit ungewöhnlichem Ziel. Alle Ausflugstipps enthalten Anfahrtsbeschreibungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Eine Gruft aus Leimholz – Das Heilige Grab in Altshausen 16
Wo Bäume auf wackeligen Beinen steht – Der Wackelwald am Federsee bei Bad Buchau 22
Kratzbürsten und Besen – Der größte Besen der Welt in Bad Schussenried 26
Langsame Leckereien – Kings Schneckengarten in Bad Wurzach 30
Hast du einen Vogel? – Das Nistkastenmuseum in Biberach a. d. Riß-Ringschnait 32
Killers Stolz – Sonntagspeitschen in Burladingen-Killer 46
Hergerichtete Richtstätte im Ruhestand – Das Schafott in Calw-Wimberg 50
Alpiner Sound aus Oberschwaben – Alphornbau in Eberhardzell-Ritzenweiler 64
Wo man nicht „verkehrt“ ist – Das Besenmuseum im Schloss Mochental in Ehingen 66
Rollende Einkaufstaschen – Das Kleinwagenmuseum in Engstingen 74
Golfen im Erdbebengebiet – Seepark-Golf in Pfullendorf 126
Radkutschen zum knutschen – Die Rikschaschmiede in Tübingen 152
Wie verhext – Das Hexenhemd von Veringenstadt 158


176 Seiten mit 40 zweifarbigen Illustrationen. 14,5 x 22 cm. Kartoniert.
ISBN 978-3-8062-2263-0 EURO 14,90

Anmeldung

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat."

Juli Zeh in ihrem großartigen Gesellschaftsroman Unterleuten

 

 

 

Free business joomla templates