Buchhandlung Rabe

Beratung und Service sind unsere Stärken

Herzlich willkommen

Amalie Zephyrine

 

Verlobungsportrait der späteren Fürstin Amalie Zephyrine von Hohenzollern-
Sigmaringen, um 1782 (Vorlage: Fürstlich Hohenzollernsche Sammlungen
Sigmaringen)
Lesung aus der Lebensgeschichte
von Fürstin Amalie Zephyrine wird wiederholt
Nachdem etliche Interessenten bei der ersten Lesung aus der Lebensgeschichte von
Fürstin Amalie Zephyrine von Hohenzollern-Sigmaringen keinen Platz gefunden
hatten, wird die Veranstaltung am kommenden Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19.30
Uhr, im Teehaus Inzigkofen wiederholt. In der Reihe „Sigmaringen liest“ lesen Doris
Astrid Muth und Edwin Ernst Weber ein weiteres Mal spannende und bewegende
Passagen aus der 2015 in der Edition Isele erschienen Edition der
autobiographischen Lebensgeschichte der wohl bekanntesten Frau Hohenzollerns.
Aus dem 402 Seiten starken, zweisprachig im französischen Original und deutscher
Übersetzung veröffentlichten Werk werden in der kommentierten Lesung spannende
Kostproben aus dem Leben der Fürstin vorgestellt: ihre spektakuläre Flucht 1785 aus
Sigmaringen, die Hinrichtung ihres Bruders unter der jakobinischen
Schreckensherrschaft 1794 in Paris und ihre Rückkehr nach Hohenzollern 1808.
Auch die Passagen zu Inzigkofen, wo sich die Fürstin 1811 in dem zu einem
Schlösschen aufgehübschten ehemaligen Kloster-Amtshaus niederlässt, werden
vorgestellt. Der Eintritt zu der vom Bildungswerk Inzigkofen getragenen
Veranstaltung ist frei, Spenden sind willkommen. Die Lesung findet an authentischem
Ort statt, ist das Teehaus doch vor 200 Jahren als Wachlokal neben dem Inzigkofer
Schlösschen von Amalie Zephyrine entstanden.

Burgen und Schlösser der Schwäbischen Alb

Seit Günter Schmitt die Burgen und Ruinen der Alb in der Reihe "Burgenführer Schwäbische Alb" in den Jahren 1988 bis 1995 in sechs Teilbänden kundig und detailreich beschrieben hat, hat sich in Bezug auf eine umfassende Darstellung der herrschaftlichen Architektur des süddeutschen Mittelgebirges nicht mehr allzu viel getan. Jetzt ist es wiederum Günter Schmitt, der bei der Biberacher Verlagsdruckerei einen umfangreichen Band zu diesem Thema veröffentlicht. Eine selektive Zusammenführung aller sechs Vorgängerbände zu einem Buch, wobei die wichtigen Gebäude (wie das Schloss Sigmaringen) ausführlicher behandelt werden und die übrigen in einer kurzen Zusammenfassung vorgestellt werden. Vergleichbar dem ebenfalls von Schmitt stammenden Werk über die Burgen und Schlösser des Bodensees (Ritter, Grafen, Kirchenfürsten), erfährt der Leser neben den wichtigsten touristischen Angaben das wesentliche über die Baugeschichte und die politische Geschichte sowie die Besonderheiten der Anlage. Abgerundet wird das Ganze durch eine Reihe Fotos und einen Grundriss des Gebäudes. In Summe ein Prachtstück als Buch und Burgenführer.

Seit dem frühen Mittelalter werden die Höhen und Felsen der Schwäbischen Alb bevorzugte Standorte von Adelsburgen und Stammsitzen bedeutender Kaiserdynastien. Im Laufe der Jahrhunderte kommen Festungsbauten und prächtige Schlösser dazu. Mit dem Hohenzollern und Lichtenstein wird die Alb schließlich zur weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Region. Dieses kompakte Buch bietet eine reich bebilderte Entdeckungsreise zu Burgen, Schlössern, Festungen, Ruinen und Burgstellen dieser reizvollen, markanten Landschaft und es dokumentiert zum ersten Mal überhaupt 458 bekannte Adelssitze mit Geschichte, Besichtigungshinweisen, Übersichtskarten,
Anlagenbeschreibungen, Bauphasenerläuterungen und detaillierten Grundrissdarstellungen. Das Buch ist nicht nur ein hilfreicher Reisebegleiter, sondern auch ein sachkundiges Nachschlagewerk.

Hier finden Sie das ausführliche Inhaltsverzeichnis

Günter Schmitt:   Kaiserberge, Adelssitze
Hardcover
464 Seiten, 13 x 21 cm
500 Abbildungen
BVD 2014        34,80 €

Anmeldung

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

Gebt mir sechs Zeilen von der Hand des ehrlichsten Mannes, so werde ich etwas finden, um ihn an den Galgen zu bringen.

Armand Jean du Plessis Richelieu

 

 

 

 

Free business joomla templates